Crowdfunding-Aktion für Lea-Jasmin Riecke

Die Crowdfunding-Aktion für unsere U20-Weltmeisterin im Weitsprung – Lea-Jasmin Riecke – ist gestartet. Über die Plattform fairplaid.org sucht die ambitionierte Leichtathletin auf ihrem Weg nach Tokio noch nach Unterstützern.

Noch bis zum 7. Januar 2019 können Fans und Unterstützer aus einer Vielzahl von Angeboten ihre ganz persönliche Prämie sichern. Ob von Autogrammkarte, über ein gemeinsames Training, bis hin zu Bobfahrten und Deutschen Meisterschaften – die Auswahl ist riesig, so dass sicher jeder Unterstützer mit einem guten Gefühl dabei ist.

Durch ihren Erfolg als Juniorsportlerin 2018 mit außerordentlichen 6,51m im Weitsprung bei der U20 Weltmeisterschaft ist nun der Traum bei den Olympischen Spielen in Tokio aufzulaufen zum Greifen nahe. Diese Spendenaktion zielt darauf ab, finanzielle Mittel zu akquirieren, die es ihr ermöglichen den Weg zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio bestreiten zu können. Benötigt werden essentielle Trainingsgegenstände, ohne die eine gerechtes Training nicht möglich ist.

Wir zählen auf Sie – unterstützen auch Sie den Spitzensport!

Hier geht’s zur Aktion: www.fairplaid.org/mission-tokio

Termine Bob